sculptra-polymilchsäure

Sculptra® in Ulm – Natürliche Faltenbehandlung für strahlendes Aussehen

Was ist Sculptra®?

Erfahren Sie mehr über Sculptra®, den innovativen Poly-L-Milchsäure, ein Biostimulator, der gezielt die körpereigene Kollagenproduktion in den tiefen Hautschichten an der Injektionsstelle stimuliert,.eine nicht operative Alternative zur Gesichtsstrafung. Als innovative Methode zur Faltenbehandlung und Gesichtsaufpolsterung ist Sculptra® darauf ausgerichtet, Gesichtsfalten zu glätten und altersbedingte Konturen klar zu definieren. .Die sanfte und langanhaltende Anwendung von Sculptra® erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit, da sie dem Gesicht seine jugendliche Frische zurückgibt.
Was ist PLLA (Poly-L-Milchsäure)?
PLLA ist eine Substanz (Polymer), die durch eine kontrollierte Entzündungsreaktion zur Kollagenproduktion führt. Das Ansprechen kann durch Lebensgewohnheiten und individuelle Patientenmerkmale beeinflusst werden.
Unterschied zu Hyaluron-Fillern: Sculptra® als innovative Lösung
Die Faltenbehandlung und Volumenauffüllung mit Polymilchsäure unterscheidet sich grundlegend von der Verwendung von Hyaluron-Fillern. Während Hyaluron-Filler als direkte Volumenfüllstoffe agieren, präsentiert sich Polymilchsäure als sogenannter Biostimulator. Als Biostimulator regt die Polymilchsäure gezielt die Kollagenproduktion im Gewebe an. Das macht Sculptra® zu einer einzigartigen und natürlichen Option für die Faltenbehandlung.
Wirkung und Behandlungsablauf von Sculptra® – Natürliche Hautregeneration im Detail
Jede Behandlung basiert auf einer individuellen Beratung, in der detailliert über die zu behandelnden Bereiche gesprochen wird. Alle Fragen bezüglich des Ablaufs, potenzieller Allergien, möglicher Kombinationsbehandlungen sowie der Nachsorge werden während dieses Beratungsgesprächs umfassend geklärt. Sculptra® ist in der Regel sehr gut verträglich.

Die gesamte Prozedur verläuft nahezu schmerzfrei, und nach der Injektion wird die behandelte Stelle für einige Minuten sanft massiert. Im Anschluss erfolgt eine Besprechung der Nachsorgemaßnahmen. Die Durchführung einer Sculptra-Behandlung ist zeitsparend und schmerzfrei- arm, ohne Beeinträchtigung des täglichen Lebens.
Erfahren Sie, wie Sculptra® (PLLA ) gezielt wirkt, um Ihre Haut zu regenerieren:
PLLA wird in die tiefe Dermis oder die obere Subkutis injiziert, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Der Wirkmechanismus gliedert sich in zwei entscheidende Phasen: 1. Sofortige Auffüllung durch Poly-L-Milchsäure: Die Poly-L-Milchsäure in Sculptra® bewirkt eine sofortige Volumenauffüllung, da sie Wasser enthält. Innerhalb weniger Tage erfolgt die natürliche Resorption des Wassers durch den Körper, wodurch der Auffülleffekt nachlässt. 2. Kollagenanregung für langanhaltenden Aufbau: Die zweite Phase setzt ein, wenn die Resorption abgeschlossen ist. PLLA regt nun die körpereigene Kollagenproduktion an, was zu einem natürlichen und langanhaltenden Aufbau des Bindegewebes führt. Das endgültige Ergebnis ist nach etwa drei bis sechs Monaten sichtbar. Dieses Kollagen baut sich allmählich ab und kann bis zu 25 Monate erhalten bleiben. Eine Auffrischung ist im Verlauf empfehlenswert.

Fragen und Antworten

Sculptra® ist besonders geeignet für Menschen, die die ersten Anzeichen der Hautalterung sanft und effektiv entgegenwirken möchten, während sie gleichzeitig großen Wert auf ein natürliches Ergebnis legen. Die Behandlung eignet sich insbesondere für:

 

  1. Frühe Anzeichen der Hautalterung:

-PatientInnen, die erste Fältchen, feine Linien oder Volumenverluste im Gesichtsbereich bemerken.

 

  1. Präventive Maßnahmen:

Personen, die präventiv gegen die Auswirkungen der Hautalterung vorgehen möchten, um langfristig ein jugendliches Aussehen zu bewahren.

 

  1. Natürliches Ergebnis bevorzugt:

Menschen, die besonderen Wert auf ein natürliches Ergebnis legen und eine harmonische Verbesserung ihrer Gesichtszüge anstreben.

 

  1. Langanhaltende Ergebnisse suchen:

Individuen, die langanhaltende Ergebnisse ohne häufige Auffrischungen oder Behandlungen wünschen. 

 

  1. Bereitschaft zur schrittweisen Verbesserung:

Personen, die eine schrittweise und stetige Verbesserung ihres Erscheinungsbildes bevorzugen, da Sculptra® die Hautstruktur allmählich erneuert.

Aufgrund seiner speziellen Eigenschaften ist Sculptra® besonders gut geeignet, um eingesunkene Körperbereiche (Volumendefizite), tiefe Falten oder erschlafftes Gewebe (Straffung, Lifting) zu behandeln.

Eingesunkene Schläfen

Volumenverlust Wangen 

Marionetten-Falten 

Nasolabial-Falte

Jawline-Konturierung

Dekolleté*

Volumenaufbau und Konturenaufbau (Po, Hip Dips, )

Lifting des Gesäßes

Cellulite*

Narben*

*aktuell Off-label Indikation

Alle mimischen Falten wie  Stirnfalten, Zornesfalten, Augenfältchen und Oberlippenfältchen (Raucherfältchen) sollten nicht mit Sculptra® behandelt werden. Auch die Lippen und die Nase dürfen nicht mit Poly-L-Milchsäure behandelt werden. Hierbei empfehlen wir eine Botulinum oder Hyaluron Faltenbehandlung. 

Nach der Behandlung mit Sculptra® empfehlen wir, für ca. 2 Wochen auf Sauna, Dampfbäder, hohe UV-Belastung, Solarium, intensive sportliche Ertüchtigung und anderweitige Behandlungen der Haut zu verzichten. Besonders wichtig ist, dass Sie in den kommenden 5 Tagen nach der Unterspritzung mit Sculptra® die behandelten Stellen ca. 3-4 mal täglich für 5 Minuten massieren. 

Durch die Unterspritzung kommt es zunächst zu einer Volumenzunahme durch die Scupltra-Lösung. Innerhalb der ersten 2-3 Tage wird die Flüssigkeit der Scupltra-Lösung abgebaut und der stimulierende Effekt der Polymilchsäure beginnt zu wirken. Aus diesem Grund dauert es 3 bis zu 6 Monate nach der letzten Unterspritzung  bis das Endergebnis der Behandlung sichtbar ist. und ist dann bis zu 25 Monate haltbar,  abhängig von individuellen Faktoren.

Die Anzahl der benötigten Behandlungen ist abhängig vom Hautzustand  der behandelnden Regionen. Im Durchschnitt benötigen die Patienten 2-3 Behandlungen. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass sie nur eine oder mehr als 4 Behandlungen benötigen. Die Behandlungen werden in der Regel in einem Abstand von 4-6 Wochen durchgeführt.

Wie bei jeder ästhetischen Behandlung gibt es potenzielle Risiken und Nebenwirkungen.

Unmittelbar nach der Unterspritzung mit Sculptra® können leichte Hautrötungen, Schwellungen und Blutergüsse auftreten, wie es bei anderen Unterspritzungen auch der Fall ist. Diese Nebenwirkungen sind nur vorübergehend. In sehr seltenen Fällen kann es zu allergischen oder entzündlichen Reaktionen, Verhärtungen und Knötchenbildung kommen.

 

Sculptra-Behandlungen können nicht für jeden geeignet sein, und es gibt bestimmte Kontraindikationen, bei denen die Anwendung der Substanz vermieden werden sollte. Hier sind einige der häufigsten Kontraindikationen:

  1. Allergien:

Personen mit nachgewiesener Allergie gegenüber Poly-L-Milchsäure (PLLA) oder anderen Bestandteilen von Sculptra sollten die Behandlung vermeiden.

 

  1. Infektionen oder Entzündungen:

Aktive Hautinfektionen oder Entzündungen in den zu behandelnden Bereichen können Kontraindikationen sein.

 

  1. Autoimmunerkrankungen:

Menschen mit bestimmten Autoimmunerkrankungen sollten Sculptra vermeiden, da es das Immunsystem stimulieren könnte.

 

  1. Schwangerschaft und Stillzeit:

Die Sicherheit von Sculptra während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht ausreichend untersucht worden, daher wird die Anwendung in diesen Phasen nicht empfohlen.

Für die Anti-Faltenbehandlung haben sich sowohl PLLA -Sculptra® als auch Hyaluronsäure als sichere und effektive Optionen erwiesen. Die Entscheidung zwischen den beiden hängt von den individuellen Bedürfnissen und den angestrebten Behandlungszielen ab.  Eine Behandlung derselben Region soll mit einem Abstand von mindestens 3 Monaten erfolgen, um optimale Ergebnisse und Sicherheit zu gewährleisten, dagegen ist eine Hyaluronbehandlung für ergänzende Regionen, die nicht mit Sculptra behandelt werden dürfen, empfohlen. 

 

Kombination von Sculptra® und Botulinum (Botox) gibt es keine strikten zeitlichen Vorgaben. Beide Verfahren können sogar während desselben Termins durchgeführt werden, da ihre Wirkmechanismen unterschiedlich sind und keine unerwünschten Wechselwirkungen auftreten. Dennoch ist es ratsam, Behandlungen derselben Region mit einem Abstand von mindestens 2 Wochen zu planen, um optimale Ergebnisse und Sicherheit zu gewährleisten.

Ja, grundsätzlich kann eine Sculptra®-Behandlung mit anderen ästhetischen Behandlungen kombiniert werden, z.B.

Mimische Falten (Zornesfalte, Stirnfalten, Augenfältchen) mit Botulinumtoxin

Microneedling für die Verbesserung der  Hautoberfläche.

Vereinbaren Sie noch heute Ihre Beratung!

Entdecken Sie die Vorteile von Sculptra und erwecken Sie Ihr jugendliches Strahlen wieder zum Leben. Vereinbaren Sie noch heute Ihre persönliche Beratung bei Danaesthetics und lassen Sie uns gemeinsam den Weg zu einer natürlich schönen Haut gehen.
Excellent
Based on 47 reviews
Simone Kastler
Simone Kastler
2024-06-13
Herr Trpkoski nimmt sich unwahrscheinlich viel Zeit für kompetente Beratung! Durch seine fundierten Kenntnisse und sein Einfühlungsvermögen fühlt man sich absolut gut aufgehoben! Ich kann Danaesthetics nur empfehlen!
Alexxx
Alexxx
2024-05-23
Super Profi !!!👍👍👍
Georgi Kehayov
Georgi Kehayov
2024-05-19
Ich habe kürzlich bei Danaesthetics eine HiFU-Behandlung (Hochintensiver Fokussierter Ultraschall) in Anspruch genommen und war sehr zufrieden Erste Eindrücke: Die Klinik war einladend, das Personal professionell und freundlich. Das ausführliche Beratungsgespräch mit Dr. Trpkoski nahm mir alle Bedenken. Behandlung: Die 45-minütige HiFU-Behandlung war angenehm, mit nur leichtem Wärmegefühl und Kribbeln. Der Arzt arbeitete präzise und sorgte für mein Wohlbefinden. 3. Ergebnisse: Bereits nach einigen Tagen bemerkte ich straffere und glattere Haut. Nach drei Monaten sind meine Gesichtskonturen definierter und die Haut deutlich straffer. Die natürliche Kollagenstimulation hat nachhaltige Ergebnisse gebracht. Die HiFU-Behandlung bei Danaesthetics hat meine Erwartungen übertroffen. Für Männer, die eine effektive, nicht-invasive Hautstraffung suchen, kann ich diese Behandlung wärmstens empfehlen.
Marie Scholz
Marie Scholz
2024-05-17
Ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen! Ein super toller Arzt! Aufgrund der beeindruckenden Bewertungen, entschloss ich mich bei Herrn Dr. Trpkoski meine unteren Augenlider auffüllen zulassen. Das Ergebnis ist richtig schön geworden, was Kleinigkeiten im Gesicht bewirken können. Er hat sich sehr viel Zeit genommen und alles genaustens Erklärt, auch über andere Problemzonen im Gesicht konnte ich ihm fragen stellen, wo er mich dann bestens beraten hat. Werde definitiv wieder kommen.
viktoria schlattau
viktoria schlattau
2024-05-05
Die Behandlung ist sehr profisionell und mit viel Feingefühl durchgeführt worden. Dr. Trpkoski hat meine Vorstellungen sehr gut verstanden und umgesetzt. Man konnte auch sehr flexibel die Termine gestalten.
M. Lgu
M. Lgu
2024-05-04
Top ☝️☝️☝️
Aleksandra Atanasova
Aleksandra Atanasova
2024-04-28
Ich bin beeindruckt von Herrn Dr. Trpkoski! Ein richtig kompetenter Arzt. Habe wegen zwei Behandlungen besucht - Lippen und Skin booster. Er hat sich viel Zeit genommen, mich ausführlich aufgeklärt und das Ergebnis ist perfekt, bin sehr zufrieden! Das ganze Team ist super freundlich und nett! Kann nur empfehlen: )
Ramona Tarta
Ramona Tarta
2024-04-26
Sehr zufrieden, ich kann den Arzt nur weiterempfehlen 🙏
Silvia Kuhn
Silvia Kuhn
2024-04-25
Immer wieder habe ich mir schon Botox spritzen lassen, wegen meiner Zornesfalte, die mich schlecht gelaunt aussehen lässt. Regelmäßig durchgezogen, was eigentlich wichtig für den langfristig Erfolg ist, habe ich es allerdings nie. Ich habe mich nie als Patient gut gefühlt. Das ist bei Dr Trpkoski anders. Ich bin schon vier mal bei ihm gewesen und immer wieder sehr zufrieden. Er legt großen Wert auf Natürlichkeit. Nie ist das Gefühl, abgefertigt zuwerden da, wie es mir in den anderen Praxen erging. Er nimmt sich viel Zeit, schafft eine gute Vertrauensbasis, arbeitet sorgfältig und das Ergebnis ist immer top. Er würde nie etwas machen, hinter dem er nicht selber steht. Seine Worte am ersten Termin waren, es solle nicht „gemacht“ aussehen. Ich persönlich hab meine Anlaufstelle gefunden und empfehle Ihnen absolut und uneingeschränkt weiter.